Abenteuer im Eis

Der Winter in den Tiroler Bergen sorgt nicht nur für traumhafte Bedingungen
auf den Skipisten und Rodelwegen.
Denn wenn er mit seiner ganzen Power das Land überzieht,
dann öffnen sich dadurch ganz neue Möglichkeiten,
den Elementen näher zu kommen.
Eisklettern ist so eine Gelegenheit.
verzaubern Wo normalerweise klares Wasser über die Kante rauscht, und sprudelt, niedrige Temperaturen die ganze Naturkraft
in einen funkelnden, glitzernden, verlockenden Glasturm der Ruhe.

Eine Leiter ins Herz der Coolnes, da wo sich die wilde Kerle ganz zu Hause
fühlen.

Zum Eisklettern muss man jedoch kein abgebrühter Bergsteiger sein.

Unter der professionellen Anleitung der Kaunertaler Bergführer kann man
ab 15 Jahren am gefrorenen Wasserfall versuchen und seine verborgenen
Talente zeigen.
Der Verpeilbach ( Wasserfall ) ist ca 40 Meter hoch und wird jede
Woche für die Veranstaltung beleuchtet.

Klettern in Spotlight sozusagen.

Die nötigste Ausrüstung wie Eispickel, Helm, Steigeisen und Schuhe
wird vor Ort gestellt.

Für die Sicherheit sorgt der staatlich geprüfter Bergführer mit seinemTeam.
Sie achten darauf, dass das Top - Rape immer richtig eingestelt ist.




 
UNVERBINDLICHE ANFRAGE
Ihr Anreisetag
Gewünschte Abreise

"Hier wird Biolandwirtschaft betrieben"


Tiroler Sauerbrunn

Kurvenkönig